parallax background

JUGENDFREIZEIT

FREIZEIT

parallax background

JUGEND-
FREIZEIT

FREIZEIT

FÜR KINDER & JUGENDLICHE

JUGEND-
FREIZEIT


Die jährlich stattfindende, schon über die Dorfgrenzen hinaus bekannte Jugendfreizeit findet in Michelstadt statt. Unter der Organisation von Karl Grau wird für die über 50 Kindern eine Woche lang Spaß und Spiel geboten.

Wir suchen Betreuerinnen – wenn Du Zeit hast und dich gerne mit Kindern beschäftigst bist Du herzlich eingeladen. Bitte melde Dich bei Karl Grau (Tel.07934 7688) oder K-H.Singer (Tel. 07934 7729)

Termin: 9. bis 16. August 2020
FÜR KINDER & JUGENDLICHE

JUGEND-
FREIZEIT


Die jährlich stattfindende, schon über die Dorfgrenzen hinaus bekannte Jugendfreizeit findet in Michelstadt statt. Unter der Organisation von Karl Grau wird für die über 50 Kindern eine Woche lang Spaß und Spiel geboten.

Wir suchen Betreuerinnen – wenn Du Zeit hast und dich gerne mit Kindern beschäftigst bist Du herzlich eingeladen. Bitte melde Dich bei Karl Grau (Tel.07934 7688) oder K-H.Singer (Tel. 07934 7729)

Termin: 9. bis 16. August 2020

Kinder- und Jugendfreizeit „Zu schön, um wahr zu sein“

Hochmotiviert und mit ein bisschen Bauchgrimmen starteten unsere ehrenamtlichen Helfer das diesjährige Projekt, stolze 72 Kinder in der Woche vom 10.08.2019 bis 17.08.2019 zu bespaßen. Wie jedes Jahr erläuterte Graf Kiwwelis zu Hohenlohe – Outsidern besser bekannt als Joe Grau – Kindern und anwesenden Eltern die wichtigsten Örtlichkeiten auf dem Platz. Die Häuserverteilung konnte dieses Jahr fast alle Wünsche berücksichtigen und fand sofort großen Anklang. Am Abend wurden wie üblich die Gruppen für Küchen- und Sonderdienste und natürlich Gruppenwettkämpfe eingeteilt, von Purzelbäumen bis Geographie – jedes Alter konnte sich in die Gruppe einbringen.
WEITERLESEN

Kinder- und Jugendfreizeit „Zu schön, um wahr zu sein“

Hochmotiviert und mit ein bisschen Bauchgrimmen starteten unsere ehrenamtlichen Helfer das diesjährige Projekt, stolze 72 Kinder in der Woche vom 10.08.2019 bis 17.08.2019 zu bespaßen. Wie jedes Jahr erläuterte Graf Kiwwelis zu Hohenlohe – Outsidern besser bekannt als Joe Grau – Kindern und anwesenden Eltern die wichtigsten Örtlichkeiten auf dem Platz. Die Häuserverteilung konnte dieses Jahr fast alle Wünsche berücksichtigen und fand sofort großen Anklang. Am Abend wurden wie üblich die Gruppen für Küchen- und Sonderdienste und natürlich Gruppenwettkämpfe eingeteilt, von Purzelbäumen bis Geographie – jedes Alter konnte sich in die Gruppe einbringen.
WEITERLESEN

BILDER-
GALERIE


ALLE BILDER
X